EPOMAX-L10

Dünnflüssiges, zweikomponentiges Gieß- und Injektionsharz auf Epoxidharzbasis, für Rissbreiten von 0,5 – 3,0 mm, lösemittelfrei

Technisches Merkblatt
0418/1.1 EPOMAX-L10 Ενέσιμη εποξειδική ρητίνη

EIGENSCHAFTEN – ANWENDUNGSGEBIETE

Geeignet zur kraftschlüssigen Verklebung von Fugen und Rissen im Beton oder Estrich mittels Gieß- und Injektionsverfahren bei Rissbreiten von 0,5 mm bis 3,0 mm. Wird auch als Hilfsmittel zur Fixierung und Verankerung von Bewehrungen in vorhandenen Bauteilen angewendet. Kann hervorragend auch auf feuchten Untergründen verarbeitet werden.

Certification
CE-Kennzeichnung für Produkte die gemäß einer harmonisierten europäischen Norm (EN) geprüft und zertifiziert sind.

FARBE

Gelblich-transparent.

VERBRAUCH

Ca. 1,1 kg EPOMAX-L10 zum Füllen von 1 l Raumvolumen.

LIEFERFORM

3 kg (Α+Β), 1 kg (Α+Β).