ISOCURE-SB

Nachbehandlungsmittel für jungen Beton

Technisches Merkblatt anfordern
0223/1

EIGENSCHAFTEN – ANWENDUNGSGEBIETE

Transparente, lösemittelhaltige Polymethacrylat-Lösung, für den Schutz von jungen Betonflächen vor der schnellen Verdunstung des Anmachwassers. Sorgt für die gleichmäßige Hydratation des Zements, fördert die Entwicklung der erwarteten Druckfestigkeiten und verhindert die Bildung von Kapillarrissen im Beton. Außerdem dient es zur Verfestigung und Erhöhung der Abriebfestigkeit bestehender zementgebundenen Oberflächen. Wird hauptsächlich auf großflächigen, ungeschützten Betonflächen wie Industriefußböden, Parkplätzen u.ä. eingesetzt.

VERBRAUCH

0,10-0,20 kg/m²/Schicht je nach Anwendungsbedingung.

LIEFERFORM

200 l, 20 l.